Wissenschaftliche Publikationen

Die mit (*) gekennzeichneten Publikationen können Sie bei Interesse als Sonderdruck bzw. als pdf-Datei bei mir anfordern. 

2015
(*)

Psychoanalytische Supervision Organisationsberatung und Coaching - Besondere Möglichkeiten und "Fallstricke"
in: Tagungsband der DPV-Arbeitstagung im Frühjahr 2015 in Kassel

2015
(*)

Was brauchen Patienten mit der Erfahrung von Abstinenzverletzung -
Beratung im Spannungsfeld von Fürsorgepflicht und "Verfolgung"

Ethische Fragen und psychoanalytische Essentials im Bereich unterschiedlicher Zuständigkeiten (Kammern - Justiz - Medien)
Tagungsband der DPV - Arbeitstagung im Frühjahr 2015 in Kassel

2013
(*)

Von Leitbildern und Bildern des Leidens - Über den Umgang mit Widersprüchen und Dilemmata in Supervision und Organisationsberatung
in: Supervison (Zeitschrift für Supervision) 3-2013

2012
(*)

Abstinenz in der psychoanalytischen Ausbildung
Vortrag auf der Supervisionstagung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung am 7.9.2012 in Köln

2012
(*)

Wahrung von Grenzen in der ärztlichen Tätigkeit
in: Hessisches Ärzteblatt 2/2012, S.81- 86
(http://www.aerzteblatt-hessen.de/pdf/haeb12_081.pdf)

2011 (*) (s.a.2006)

Prävention – gesundheitserzieherische Aufgaben und Psychotherapie" 
in: "Verantwortung der Psychotherapie in der Gesellschaft" Psychosozial-Verlag Giessen, Neuauflage 2011; S. 249-256

2010
(*)

Besonderheit als Chance oder Gefahr - Psychoanalytische Gedanken zum Thema Minderheiten"
in: Wort und Antwort, 51(2) (April-Juni 2010), S.59-64;

2008
(*)

„Psychoanalytische Supervision und Leitungscoaching in der Altenpflege" - Ein Erfahrungsbericht
in: Dr. med. Mabuse - Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe, Nr. 176 (33) Nov./Dez. 2008, S. 54-57

2008
(*)

„Verführung - Macht - Grenzsetzung" -
Über Gratwanderungen in der Psychoanalytischen Ausbildung
Zusammenfassung der Arbeitsgruppe zu diesem Thema auf der DPV-Frühjahrstagung (Tagungsthema: "Gefährdete Begegnung - Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität") in Hamburg, 3.5.2008
in: DPV-Tagungsband (*)

2008
(*)

"Verwahrlosung als gesellschaftliches Symptom"
vhvp-Rundbrief Nr. 51, Dezember 2007


2007
(*)

Anpassung oder Autonomie - Aufgaben der Psychotherapie in der Zukunft"
vhvp-Rundbrief Nr. 50, Oktober 2007

2006
(*)

Psychotherapie in der Mühle des Effizienzdenkens"
vhvp-Rundbrief Nr. 46, Mai 2006, S. 11-16

2006
(*)

Prävention – gesundheitserzieherische Aufgaben und Psychotherapie" -
Veröffentlichung im Sammelband des 3. Hessischen Psychotherapeutentags am 24. September 2005 in der FH Frankfurt

2005

„Je sicherer der Rahmen, desto größer der Spielraum“ - Zur Bedeutung des Settings in der Gruppenanalyse.
In SGAZETTE 20/05 – Zeitschrift des Seminars für Gruppenanalyse (SGAZ) Zürich, S. 17-25

2004

„Ethische Aspekte im Zusammenhang mit der Vakanzregel und dem Vakanzhonorar“
-
Veröffentlichung im Tagungsband der  DPV-Tagung im November 2004 in Bad Homburg

2003
(*)

Die vakante Sitzung"
Überlegungen zur vakanten Sitzung und Vakanzregel in der psychoanalytischen Arbeit
in: Forum der Psychoanalyse, 2003 - 19, S. 261-281, Springer-Verlag 2003

2001

Das Fremde - Angst und Faszination. Psychoanalytische Gedanken zur Fremdenfeindlichkeit
in: Wort und Antwort, 42 (2001), S.51-56 (*)

1995
(*)

„Die Bedeutung der nationalsozialistischen Vergangenheit in der psychoanalytischen Behandlungsgegenwart“
Veröffentlichung im Tagungsband der DPV-Tagung im Herbst 1995

1987

„Das Setting in den Analysen von Ausbildungskandidaten mit ihren Patienten - Bedeutung und Besonderheiten“
Beitrag auf der Tagung der DPV 1987 und dem Precongress der International Psychoanalytic Study Organisation (IPSO) 1987 in Montreal; Veröffentlicht in: DPV-Tagungsband Frühjahr 1987, S. 159-172

Sonstige Wissenschaftliche Tätigkeit

Übersetzung - zusammen mit Dipl.-Psych. Marie-Hélène Lebourdais - des Buches des französischen Psychoanalytikers Didier Anzieu: „Le Moi-peau“ (dt.: „Das Haut-Ich“, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt, 1991).

„Die vakante Sitzung in besonderen Behandlungssituationen und Juristische Aspekte der Vakanzregel“ Unveröffentlichtes Manuskript (2002).